Lauf-Youngster könnten starkes Frauen-Feld dominieren

Pflieger1 DM Cross13 KiefnerfotoLöningen, 9. März 2017 (leichtathletik.de/Neumann) - 1.200 Crossläufer werden am Samstag das Gesicht des 13.000-Einwohner-Städtchens Löningen prägen. Zum dritten Mal findet dort die Cross-DM statt. Speziell das Frauenrennen hat es in sich. Arrivierte Läuferinnen wie Sabrina Mockenhaupt und Maren Kock müssen sich gegen die jungen Aufsteigerinnen Anna Gehring (20) und Alina Reh (19) behaupten. In der Spitze nicht ganz so stark besetzt wie das Frauenrennen ist die Männer-Langstrecke über 10,28 Kilometer (16:00 Uhr). Titelverteidiger Richard Ringer (VFB LC Friedrichshafen), vor Wochenfrist Hallen-EM-Dritter über 3.000 Meter, steht nicht auf der Startliste. Das könnte den Marathon-Olympia-Starterin Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) und Julian Flügel (ART Düsseldorf) in die Hände spielen. Auf der Männer-Mittelstrecke (4,36 km) um 12:20 Uhr ist der Titelverteidiger der Gejagte. Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) hat seine muskulären Probleme überwunden und ist Top-Favorit im schnellsten Rennen des Tages. Hier geht's weiter zum Artikel von Martin Neumann auf leichtathletik.de ...

Newstelegramm

Berlin, 23.09.17
44. BMW Berin-Marathon Inlineskating
Ausschreibung
Veranstaltungsseite


Gmund am Tegernsee, 17.09.17
Schuster Tegernseelauf
Ergebnisse


Usti/CSR, 16.09.17
Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon
Ergebnisse


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...