Auffälligkeiten bei Jamaikas Sprintern

2. April 2017 (leichtathletik.de) - Bei Jamaikas Sprintern um Superstar Usain Bolt hat es bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking in mehreren Dopingproben Auffälligkeiten gegeben. Wie die ARD-Dopingredaktion am Sonntag berichtete, wurde bei Nachtests der Spiele das Dopingmittel Clenbuterol in geringen Mengen nachgewiesen. Sanktionen gab es jedoch nicht – offenbar, weil die Werte auch mit dem Verzehr von kontaminiertem Fleisch erklärt werden konnten. Hier geht's weiter zum Artikel auf leichtathletik.de ... Hier geht's zum ursprünglichen Artikel bei sportschau.de ...

Newstelegramm

Gmund am Tegernsee, 17.09.17
Schuster Tegernseelauf
Ergebnisse


Usti/CSR, 16.09.17
Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...