Benedikt Huber trifft über 800m auf deutsche Elite

Huber1 soundtrack Tuebingen17 KiefnerfotoWeinheim, 27. Mai 2017 (leichtathletik.de/orv) - Schnelle Sprints und weite Sätze: Dafür ist die Kurpfalz-Gala von Weinheim bekannt. Auch in diesem Jahr lassen national hochklassige Felder auf bemerkenswerte Resultate hoffen. Die finale Teilnehmerliste ist so gut wie komplett und Chef-Organisator Thomas Geißler hochzufrieden. Er spricht sogar von den „stärksten Feldern ever“ und sagt: „Jetzt muss nur noch der Wind stimmen.“ Darüber hinaus ist am Samstag (27. Mai) auch ein Angriff auf die WM-Norm über 800 Meter geplant. Jungstar Marc Reuther (Wiesbadener LV) hat dies angekündigt. Mit dabei auch der Deutsche Meister auf dieser Strecke, Benedikt Huber von der LG Telis Finanz Regensburg. Hier geht's weiter zum Artikel auf leichtathletik.de ...