Hajo Seppelts Dokumentation ersetzt Fragen mit Antworten

Regensburg, 1. Februar 2018 (Ring) – Eigentlich wissen wir es schon lange. Der moderne Hochleistungssport ist nichts anderes als eine gigantische Show, mediengerecht serviert mit unglaublichen Augenblicken, Dramen und Sensationen und unvergesslichen Bildern. Mit der Realität von ehrlichen Wettkämpfen hat das Ganze aber schon längst nichts mehr zu tun. Die olympische Idee ist nicht erst nach Hajo Seppelts letzte Enthüllung am Ende, einfach nur mausetot. Was da aber 10. Februar zum Thema Wintersport aus Korea über die Mattscheiben flimmern wird, sind - um mit US-Präsident Trumps Worten zu sprechen – einfach nur „bad fakenews“. Da mögen sich das IOC und alle beteiligten Sportler, ob nun sauber oder dopingverseucht, noch so viel Mühe geben, alles ist auf Grund der vorliegenden Fakten eine einzige Lüge.

Wer eins und eins zusammenzählt, kann sich dieser Erkenntnis nicht mehr entziehen. Der Sport hat sich schon vor vielen Jahren verkauft. Leider an Organisationen und Netzwerke, die nur eines im Sinn haben: Mit Hilfe des Sports Ihre Profite weiter zu vermehren. Damit man das für seine Zwecke optimieren kann, wurde kräftig am originären Wettkampfsport gedreht, jedes Mittel ist recht. Leider aber eben nicht zum Wohle des Sports. Nirgendwo hat der Spruch „Die Ehrlichen sind immer die Dummen“ mehr Wahrheitsgehalt als im modernen Hochleistungssport. Olympische Spiele sind nach wie vor die Turbo-Geldmaschine. Über 4 Milliarden soll das IOC Gewinn bei den letzten Sommerspielen in Rio gemacht haben, die Stadt selbst dagegen ziemlich genau dieselbe Summe Miese. Wenn meine Reise zu den Olympischen Spielen 2016 mir was gelehrt haben sollte, dann ist es die Tatsache, dass die Menschen dieser Problemmetropole diese vier Milliarden sehr gut gebrauchen hätten können, die Spiele selbst hatten einen fahlen Geschmack.

Natürlich verstehe ich jeden jungen Menschen, der den „olympischen Traum“ träumt und dann „entrückt“, wenn dieser wahr geworden ist. Natürlich bewundere ich jene „Ehrlichen“, die jahrelang das letzte Hemd geben, keine Rücksicht auf ihre Gesundheit und Zukunft nehmen, um einmal dabei zu sein. Natürlich ist die Eigenschaft, unbeirrt ein Ziel zu verfolgen, für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen wertvoll. Richtig bitter wird’s aber, wenn Du Jahre später erfährst, dass Du unter sauberen Umständen wahrscheinlich um die Medaillen mitgelaufen wärst. Das ist leider heutzutage nicht der bedauerliche Einzelfall, sondern eben die gängige Regel.

Funktionäre dieser Welt, wenn ihr auch nur noch einen Funken an Moral in euren Seelen verspürt, schmeißt hin und tut nicht so wie die drei berühmten siamesischen Affen: nichts sehen, nichts hören und nichts sagen! Keiner zwingt euch zu dieser Tätigkeit, im wahren Leben habt ihr alle zumindest einigermaßen anständige Jobs, wenn auch nicht mit so hoher Öffentlichkeitswirkung. Es ist eine Farce, ständig irgendwelche Dopingsünder an den Pranger zu stellen. Im Grunde sind das nur Verführte von teuflisch agierenden Netzwerken. Den ehrlichen Sportlern kann ich nur sagen: Macht weiter bei eurem ganz eigenen Traum, geht den beschwerlichen Weg zum gesteckten Ziel. Feiert eure ganz eigenen Triumpfe. Wie sagte schon Claudia Gesell, zweifache Olympiateilnehmerin über 800m in den Jahren 2000 und 2004 sinngemäß: Setz Dir Scheuklappen, mach das Beste aus deiner Leistung, was du damit wirst, entscheiden in den meisten Fällen die Mediziner deiner Gegnerinnen. Nicht der Sport als solcher ist krank, sondern die Menschen, die ihn nach bestem Wissen und Gewissen zu verwalten hätten, machen den Sport zur "kranken" Beschäftigung.

Newstelegramm

Regensburg, 03.06.18
Sparkassen Gala Regensburg
Ausschreibung


Regensburg, 02.06.18
Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/Jun
Ausschreibung


Regensburg, 02.06.18
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg
Ausschreibung


Brixen, 20.05.18
Brixia-Meeting
Ergebnisse


London/GB, 19.05.18
Europacup 10.000m
Ergebnisse Männer
Ergebnisse Frauen


Karlsruhe, 19.05.18
Lange Laufnacht
Ergebnisse


Regensburg, 13.05.18
Rolf-Watter-Sportfest
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Pliezhausen, 12.05.18
Deutsche Meisterschaften 10.000m
Live-Ergebnisse


Berlin, 06.05.18
BIG 25 Berlin
Ergebnisse
Video


Neuendettelsau, 05.05.18
Bayer. Meisterschaften Langstaffeln
Ergebnisse


Hamburg, 29.04.18
Haspa Marathon
Veranstalterseite
Ergebnisse


Düsseldorf, 29.04.18
Deutsche Meisterschaften Marathon
Veranstalterseite
Ergebnisse
Livestream


Regensburg, 27.04.18
3.000m Challenge
Ergebnis


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...