Eine überfällige Ausschreibung und die Frage, warum es damit so lange gedauert hat

BochSimon2 DM10000m2017 Hensel FotoRegensburg, 22. März 2018 (Ring) – Der Berg hat lange gekreißt und herausgekommen ist die gleiche Maus, wie schon all die Jahre. Die Rede ist von den Deutschen Meisterschaften über 10.000m, die alljährlich Anfang Mai stattfinden, dieses Mal am 12. Mai im schwäbischen Pliezhausen. Als die Ausschreibung noch auf Papier gedruckt wurden und in einem Geheft im Herbst verteilt wurden, konnte man das noch ohne EDV vor der Saison schwarz auf weiß lesen. Im Zeitalter der Digitalisierung scheint das nicht mehr möglich zu sein. Eigentlich hätte es gereicht, die alte Ausschreibung von 2017 im PC aufzurufen, alles zu markieren und dann zu kopieren. Allein das Datum und der Austragungsort sind die markanten Änderungen jener Ausschreibung der Deutschen Meisterschaften über 10.000m von 2018. Sie an einigen Stellen zu optimieren war anscheinend kein Ansinnen der DLV-AG Wettkampfwesen.

Fragt man den Organisationschef des örtlichen Ausrichters, war der durchaus gewillt zwecks der wesentlich günstigeren Bedingungen die Hauptläufe der Männer und Frauen in die Stunde nach Sonnenuntergang zu legen, die beiden wichtigsten Entscheidungen, den Männer A-Lauf und das Frauenrennen direkt hintereinander. Die hohen Herren des DLV sollen was dagegen gehabt zu haben. Das A- und B-Rennen müsse direkt hintereinander folgen, da es sonst eine Wettbewerbsverzerrung wäre. Eigentlich ist es diese sowieso schon, weil eben nicht alle Männer im gleichen Rennen starten können. So bleibt denn nur die Hoffnung, dass es vielleicht am 12. Mai bewölkt und nicht zu heiß ist, um die Chance auf jene 28:55min bei den Männern und 32:55 min bei den Frauen, die die Qualifikationsnorm für die Europameisterschaften in Berlin bedeuten, aufrecht halten zu können.

Beinhart beharrten die DLV-Verantwortlichen auf jenen Veranstaltungs-Unsinn, 8mal innerhalb der epischen Zeitdauer von dann neun (!!) Stunden 25 Wettkampfrunden inklusive eines 5000m Rennens der weiblichen U20 abzufeiern. Das sind 212 und eine halbe Runde auf der Kunststoffbahn, wohlgemerkt die Altersklasse weiblich W55-90 womöglich in der heißen Mittagssonne. Es soll nämlich auch schon 12. Mai gegeben haben, an denen das Thermometer bis über 30 Grad plus geklettert ist.

Liebe Senioren/Innen! Bitte seid mir nicht böse, aber reichen auf dieser Distanz nicht die 10km auf der Straße, um sich dann nachher Deutsche/r Meister/In nennen zu dürfen. Oder seid ihr über eure Organisationsgebühren nur die Geldbringer, damit der Meisterschaftstag überhaupt finanziert werden kann? Warum geht man mit den Meisterschaftsrennen der Männer und Frauen nicht in eins der zahlreichen Mai-Meetings oder noch besser in jene des Junis, wo die längste Bahnstrecke als Meisterschaftswettbewerb schon lange wieder hingehört. Zwei 10.000m Rennen über gut eine halbe Stunde sind eventbezogen für die Zuschauer verkraftbar, zumal dann, wenn sie so spannend sind wie das letztjährige Männerrennen. Oder rechnet man in Zukunft gar nicht mehr mit Zuschauern?

Eines kann man glauben: Der örtliche Ausrichter hat leidenschaftlich um ein bisschen „besser“ gekämpft und ist erneut gescheitert an der schier unendlichen Unfehlbarkeit der DLV-Päpste. Eigentlich sollte man sie pflegen, die willigen Ausrichter jener Deutschen Laufmeisterschaften, denn sie werden immer seltener. Auch für die Deutschen Crosslaufmeisterschaften für 2019 soll man lange gesucht haben, weil keiner sie wollte. Ein wenig Glasnost, wie die Russen ihren Willen zu Neuem nannten, wäre nicht falsch im Bereich des Deutschen Laufs. Vielleicht kann jene Rocklegende der deutschen Kultband Scorpions „Wind Of Change“ (https://www.youtube.com/watch?v=n4RjJKxsamQ&list=PLqeolX5-uk9NmKi4nI-umXY7JCEeyUfd1) den Prozess erleichtern. Hört euch dieses Lied einfach mal an, ihr DLV Grandes. Der Song inspiriert unglaublich. Es ist höchste Zeit, über längst fällige Änderungen nachzudenken. Hier geht's zur DM-Auschreibung 10.000m für 2018 ...

 

Newstelegramm

Erding, 07.-08.07.18
Bayer. Meisterschaften M/F/U20/U18
Ausschreibung


Heilbronn, 30.-01.07.18
Deutsche U23-Meisterschaften
Ausschreibung
Livestream


Mönchengladbach, 29.-01.07.18
Deutsche Senioren-Meisterschaften
Ausschreibung
Webseite


Ingolstadt, 29.06.18
MTV Meet-IN
Ausschreibung
Zeitplan
Teilnehmer


Regensburg, 23.06.18
Mittsommerlauf 10.000m
Ergebnisse


Erding, 23.-24.06.18
Süddeutsche Meisterschaften M/F/U18
Ausschreibung
Teilnehmer


Goleniow/Polen, 20.06.18
Goleniow Athletics Park 2018
Ergebnisse


Tübingen, 16.06.18
Soundtrack Leichtathletikmeeting
Ergebnisse


Schweinfurt, 16.06.18
DLV Jugend-Gala U18
Ergebnisse


Regensburg, 16.-17.06.18
Bayerische Seniorenmeisterschaften 2018
Ergebnisse


Regensburg, 10.06.18
Oberpfalzmeisterschaft Aktive, Jugend, Schüler 2018
Ergebnisse


Pfungstadt, 09.06.18
Lauf-Gala
Ergebnisse


Regensburg, 03.06.18
Sparkassen Gala Regensburg
Live-Ergebnisse
TVA-Video


Regensburg, 02.06.18
Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/Jun


Regensburg, 02.06.18
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg
Live-Ergebnisse


Forbach/F, 27.05.18
Intern. Meeting
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...