Telis-Athletin läuft neuen Frauen-Streckenrekord und führt Ihr Team zum Weltfinale

Heim GP Morgan18 FeilerfotoFrankfurt, 11. Juni 2018 (Feiler) - 64.000 Läufer, ca 100.000 Menschen bevölkerten vergangenen Donnerstag die Frankfurter City. Grund war der größte Firmenlauf der Welt, der“ JP MORGAN Corporate Challenge“, der zugleich nach dem New York Marathon die zweitgrößte Laufveranstaltung der Welt darstellt. Mit dabei auch Thea Heim (LG Telis Finanz Regensburg), die seit Oktober ein Vollzeit- Trainee-Programm im Bereich IT- Beratung bei der Allianz absolviert. Bei Ihrem Premierenstart wurde sie Ihrer Favoritenrolle gerecht und holte mit neuem Streckenrekord in offiziell 18:40min den Sieg bei den Frauen und führte zugleich Ihr Team von ALLIANZ GLOBAL INVESTORS zum Sieg. „Der Lauf ist in erster Linie ein Mannschaftsbewerb. Ich mag auch im Laufen generell Staffeln und Teambewerbe. Schön, dass wir jetzt zum Weltfinale fahren können“. Weltweit gibt es 13 Läufe von JP Morgan, zwei davon in Europa (Frankfurt und London). Jeweils nur die Siegerteams qualifizieren sich für das Finale, dass erst 2019 stattfindet. Der Austragungsort wird erst Ende des Jahres bekannt gegeben.

Newstelegramm

Berlin, 07.-12.08.18
Europameisterschaften Berlin 2018
Webseite


Walldorf, 04.-05.08.18
Süddeutsche Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse


Rostock, 27.-29.07.18
Deutsche Jugendmeisterschaften U20/U18
Livestream und Liveergebnisse


Nürnberg, 21.-22.07.18
Deutsche Meisterschaften + Jgd.-Langstaffeln
Webseite
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...