1500mBeruf1_Yoshi-Foto© Lothar Pöhlitz - 1. August 2018 - Bevor sich junge „Nicht-Profis“ oder auch ältere ambitionierte Gedanken machen wie der nächste Schritt, nach einem schon mehrjährigen Training für den Mittelstreckenlauf, bei einem anstehenden Wechsel von der Schule zum Studium oder in den bzw. im Beruf zu planen ist, sollten sie zuerst die verbleibende Zeit neben der Familie oder einem Hobby checken, weil es auch hier ohne Plan nichts wird. Danach die Trainingsmöglichkeiten unter den veränderten Bedingungen (Trainer, Verein, Stadion, Wald, Halle, Kraftraum, Physio / Sportmedizin, Mensa, Sponsoren), dem eigenen Anspruchsniveau zuordnen und sich die Frage beantworten was will ich mir leisten. Erfahrung dabei ist, wer das will, will auch trainieren, will auch in den Wettkämpfen seiner AK mit vorn dabei sein. Hier geht´s weiter bei der Leichtathletik Coaching Academy ...

Newstelegramm

Tilburg/NL, 09.12.18
Crosslauf Europameisterschaften
Livestream


Regensburg, 02.12.18
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
online Urkunden


Darmstadt, 25.11.18
Darmstadt Cross
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...