Ein Artikel von Michael Reinsch über Caster Semenya in der FAZ

Berlin, 6. September 2018 (Reinsch/FAZ) - Der Leichtathletik-Verband hat einen neuen Grenzwert für Testosteron bei Frauen eingeführt. Die Südafrikanerin Caster Semenya muss nun Medikamente nehmen, will sie weiter starten. Doch dabei geht es um ein größeres Thema.
„Nächstes Jahr ist normal“, behauptet Caster Semenya. „Wir haben wieder eine Diamond League im nächsten Jahr. Wir haben unsere Landesmeisterschaft. Wir haben die All African Games. Wir haben eine Weltmeisterschaft.“ An all diesen Wettbewerben wolle sie teilnehmen. Hier geht's weiter auf den Seiten der FAZ ...

Newstelegramm

Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...