Neu-Regensburgerin bekennt sich zur Heimat

SchwabCorinna1b 400 KiefnerfotoRegensburg, 5. Januar 2018 (leichtathletik.de) - Sprinterin Corinna Schwab ist nach einem Mittelfußbruch wieder voller Tatendrang. Das berichtet die „Freie Presse“. Die U20-Weltmeisterin mit der Staffel, die im Winter von ihrem Heimatverein TV Amberg nach Regensburg gewechselt ist, trainiert nun in Chemnitz in der Trainingsgruppe von Sprint-Bundestrainer Jörg Möckel unter anderem mit Sprinterin Rebekka Haase (Sprintteam Wetzlar) und Hürdenläuferin Franziska Hofmann (LAC Erdgas Chemnitz). Ein kompletter Wechsel nach Chemnitz komme für die 19-Jährige aber nicht infrage. „Ich will meinen Wurzeln treu bleiben. Wenn ich bei internationalen Wettkämpfen starte, soll Regensburg als mein Verein genannt werden.“

Newstelegramm

Freiburg, 07.04.19
Deutsche Halbmarathon Meisterschaften
Ausschreibung
Teilnehmerliste


Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m
Ergebnisse gesamt


Regensburg, 23.03.19
BLV 10.000m


Ingolstadt, 09.03.19
DM Cross
Ergebnisse


Glasgow/GB, 01.-03.03.19
Hallen-Europameisterschaften
Live-Ergebnisse + Zeitplan
Livestream


Kemmern, 24.02.19
Bayerischen Crosslauf-Meisterschaft
Webseite
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...