Jana Soethout Dritte beim größten Firmenlauf Deutschlands

Frankfurt, 15. Juni 2016 (orv) - Knapp 70.000 Teilnehmer gingen beim J.P. Morgan-Firmenlauf in Frankfurt auf die Strecke. Als die ehemalige Eiskunstläuferin Katarina Witt am Mittwoch kurz nach 19.30 Uhr den Startschuss für den Frankfurter J.P.Morgan-Firmenlauf gab, schien sogar die Sonne. Aus 2.600 Firmen waren die Läufer/Innen für den Lauf durch die City angemeldet. Etwa zwei Drittel der Läufer stammen aus dem Rhein-Main-Gebiet. Die Organisatoren sprechen vom größten Firmenlauf der Welt.Als schnellster Läufer brauchte Aaron Bienenfeld vom Frankfurter Laufshop am Mittwochabend für die 5,6 Kilometer lange Strecke 16 Minuten und 44 Sekunden, wie die Veranstalter berichteten. Als schnellste Teilnehmerin erreichte Julia Galuschka, Athletin der LG Telis Finanz Regensburg und von der August Bebel Schule in Wetzlar nach 19:04min das Ziel. Auch die Dritte, Jana Soethout, die mit 19:16min das Rennen beendete ist eine Athletin der LG Telis Finanz Regensburg.