67 russische Leichtathleten reichen ihr Startgesuch für die Olympischen Spiele ein

München, 27. Juni 2016 (SZ/Kistner) - Nach dem kürzlich durch den Weltverband IAAF verfügten Ausschluss aller russischen Leichtathleten von den Sommerspielen in Rio de Janeiro wird die sportpolitische Krisenarbeit hinter den Kulissen immer auffälliger. In offenkundig guter informeller Abstimmung orchestrieren russische und olympische Sportfunktionären die ersten Schritte Richtung Rio. Hier geht's weiter zum Artikel von Thomas Kistner in der Süddeutschen Zeitung ...

Newstelegramm

Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...