Franzi Reng Hoffnungsträgerin bei Deutschlands Langstrecklerinnen

Scherl Reng Barcelona FotoPrivatRegensburg, 9. November 2016 (leichtathletik.de) - Anja wer? Dachten sich wohl noch vor diesem Jahr selbst viele Lauf-Experten, wenn der Name auf Anja Scherl fiel. Spätestens nach dem Hamburg Marathon war die Regensburgerin dann aber in aller Munde, denn dort sorgte sie für die größte Überraschung des Jahres: Mutig nahm sie von Beginn an Kurs auf die Olympia-Norm, konnte das hohe Tempo halten und überquerte nach 2:27:50 Stunden die Ziellinie. Die alte Bestzeit? Um fast neun Minuten unterboten. Die Olympia-Norm? Souverän in der Tasche. Und das alles trotz 40-Stunden-Job – bemerkenswert! Einfach mal loslaufen und schauen, was passiert: So das Motto von Franziska Reng bei ihrem ersten Halbmarathon im Februar in Barcelona (Spanien). Das Resultat: Platz drei im deutschen Frauen-Ranking in ihrem ersten Jahr in der Aktivenklasse und die Qualifikation für die EM in Amsterdam! Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...