Franzi Reng Hoffnungsträgerin bei Deutschlands Langstrecklerinnen

Scherl Reng Barcelona FotoPrivatRegensburg, 9. November 2016 (leichtathletik.de) - Anja wer? Dachten sich wohl noch vor diesem Jahr selbst viele Lauf-Experten, wenn der Name auf Anja Scherl fiel. Spätestens nach dem Hamburg Marathon war die Regensburgerin dann aber in aller Munde, denn dort sorgte sie für die größte Überraschung des Jahres: Mutig nahm sie von Beginn an Kurs auf die Olympia-Norm, konnte das hohe Tempo halten und überquerte nach 2:27:50 Stunden die Ziellinie. Die alte Bestzeit? Um fast neun Minuten unterboten. Die Olympia-Norm? Souverän in der Tasche. Und das alles trotz 40-Stunden-Job – bemerkenswert! Einfach mal loslaufen und schauen, was passiert: So das Motto von Franziska Reng bei ihrem ersten Halbmarathon im Februar in Barcelona (Spanien). Das Resultat: Platz drei im deutschen Frauen-Ranking in ihrem ersten Jahr in der Aktivenklasse und die Qualifikation für die EM in Amsterdam! Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz