Telis-Marathoni derzeit gut im Marathonfahrplan für Rio

Pflieger p sueddeutsche14 foto kiefner bd2e90c499Regensburg, 28. Juli 2016 (orv) - Nach einem guten Höhentrainingslager in Sankt Moritz, wo sich der Regensburger Philipp Pflieger zusammen mit seinem Teamkollegen Florian Orth den letzten Schliff für die Olympischen Spiele in Rio geholt hat, geht es für den Telis-Marathoni direkt nach Berlin zur City-Night, bei der er schon im letzten Jahr die 10km gewonnen hatte. "Mal sehen, was so am dritten Tag nach der Höhe herauskommt. Eigentlich fühle ich mich gut, aber mit einem so knappen Abstand zu Sankt Moritz und zwei Wochen um die 200 Kilometer kann der Schuss auch nach hinten los gehen. Trotzdem freue ich mich riesig auf den Lauf", ließ der Regensburger heute am Telefon seines langjährigen Coaches Kurt Ring verlauten. Mit in Berlin am Start werden seine fünf Teamkolleginnen Corinna Harrer, Julia Galuschka, Carolin Aehling, Luisa Boschan und Moni Rausch sein.