Telis-Langstrecklerin bewältigt 30km in 2:06:04 Stunden

Galuschka1 Lahnparklauf16 JohnfotoWetzlar, 28. August 2016 (orv) - Manche mögen es heiß! So auch Telis-Langstrecklerin Julia Galuschka beim Lahnparklauf in Wetzlar. Und sie wollte es dann ganz lang heiß. Am Trainingsplan standen 35km. 35 Kilometer alleine ziehen sich. Also wandte sie wie schon im letzten Jahr einen Trick an: Zuerst fünf Kilometer alleine und dann rein ins Rennen über 30km beim Lahnparklauf, und das bei Gluthitze. " Es ist richtig gut gegangen. Ich bin Streckenrekord mit 2:06:04 Stunden gelaufen und am Ende war nur ein Mann vor mir", meldete sie sich schon kurz nach der Hitzeschlacht. "Nach einer intensiven Trainingswoche immer alleine hat es riesig Spaß gemacht, heute mal mit anderen zu laufen und ich habe mich bis ins Ziel gut unterhalten."