Der große Disziplin-Check – Langstrecke Männer

Orth3000HDM FotoKiefner18. Oktober 2016 (leichtathletik.de/orv) - Es war das Fotofinish des Jahres. Der Kampf um den EM-Titel über 5.000 Meter wurde in Amsterdam (Niederlande) nicht auf der Zielgeraden, sondern auf der Ziellinie entschieden. Vier Athleten warfen sich Schulter an Schulter ins Ziel. Und die Kampfrichter mussten ganz genau hinschauen, wer hier die entscheidenden Millimeter weiter vorne war. Mittendrin: Richard Ringer (LC VfB Friedrichshafen). Es folgten bange Momente und dann die Gewissheit, dass es mit Bronze (13:40,85 min) zur ersten internationalen Medaille gereicht hat. Zeitgleich mit Sieger Ilias Fifa und dem Silbermedaillengewinner Adel Mechaal (beide Spanien) und eine Hundertstel vor dem Norweger Henrik Ingebrigtsen (13:40,86 min). Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) orientierte sich erfolgreich von den 1.500 Metern in Richtung 5.000 Meter und erreichte als EM-Siebter (13:45,40 min) seine beste internationale Platzierung bisher. Auch im Olympia-Vorlauf verkaufte er sich als bester deutscher Läufer und lieferte bei schlechten Bedingungen mit 13:28,88 Minuten ein ausgezeichnetes Ergebnis ab. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...