Claus-Dieter Wotruba in der MZ zur Cross-EM-Nominierung

Koller-Fischer1 DM-Cross13 KiefnerfotoRegensburg, 30. November 2013 (MZ/Wotruba) - Ja, ist denn schon wieder international? Stolze 18 Mal trugen oder tragen Läufer der LG Telis Finanz Regensburg in diesem Jahr das deutsche Nationaltrikot – und jetzt ist wieder so ein Moment, in dem Kurt Ring ganz besonders stolz ist und sich und die Seinen bestätigt sieht, dass der Weg in der Oberpfalz richtig ist. Für die Cross-Europameisterschaft im serbischen Belgrad wurde nämlich ein Sextett an Telis-Trikotträgern nominiert: Sechs von 30 Deutschen bei Männern und Frauen in je drei Alterskategorien – das macht satte 20 Prozent des Aufgebots. Plus Ring selbst, der aufgrund der Größe der Regensburger Abordnung einen Betreuerstatus bekommt. „Das ist fast ein kleiner Betriebsausflug. Hier geht's weiter auf den Seiten der MZ ...