Bayerische Hallenmeisterschaften Frauen, Männer und Jugend B München, 24./25. Januar 2009 - Vorschau

Regensburger reisen mit einigen Titelanwärtern am Wochenende nach München

2009-01-21_BLV-halle_vorschau Regensburg, 21. Januar 2009 (orv) – Wenn es am Wochenende bei den Landestitelkämpfen der Frauen, Männer und Jugend B um Meisterehren in der Münchner Werner-von-Linde-Halle geht, werden viele Telis-Asse erst gar nicht am Start sein. Die Indoor-Saison ist nicht ihr Ding, der Leistungsvergleich mit der Fürther und Münchner Konkurrenz bleibt ein ungleicher, weil in Regensburg adäquate Trainingsmöglichkeiten in der kalten Jahreszeit fehlen. Trotzdem schickt die LG Telis Finanz ein kleines, aber feines Aufgebot in die Landeshauptstadt. Die beiden Jugendlichen Amelie Garatva (Stabhoch) und Manuel Ziegler gelten auch bei den Erwachsenen als heiße Sieganwärter, Pamela Spindler führt in der Hürdennennliste, Langstrecklerin Veronika Ulrich peilt den 3000 m Titel an, Vera Stelkens und Corinna Harrer, ihres Zeichens nationale Titelträgerinnen im Freien der U20 und U18 über die Stadionrunde, unter gewissen Umständen jenen über die 400 m, sowie das Duo Harrer, Julia Kick die ausgelagerte Titelvergabe über die 1500 m der weiblichen Jugend A. Ebenso ganz vorne im Meldeverzeichnis steht der Kötztinger Hochspringer Christopher Irlbeck.

2009-01-21_BLV-halle_vorschau Weit und luftig soll’s für die beiden Telis-Youngster Manuel Ziegler und Amelie Garatva werden: Ersterer will bei fast fehlender Konkurrenz noch näher an die 16 Meter heranspringen, möglichst auch weiter als der bestehende bayerische Jugendrekord von 16,70, zweitgenannter kann man durchaus eine neue persönliche Bestleistung jenseits der 4,10 zutrauen. Dahinter kämpft Teamkollegin Elena Horn, ebenfalls eine Vier-Meter-Springerin um Silber. Für das Quartett Pamela Spindler, Vera Stelkens, Susi Zimanyi und Corinna Harrer ist eins klar: Über 4x200 m wollen sie vorne mitmischen, bei den Einzelstarts gibt`s zumindest bei Pamela Spindler als Titelverteidigerin über die 60 m Hürden und Susi Zimanyi (60 m) keine Zweifel. Ob Vera Stelkens, die ihr Hauptaugenmerk in der Halle zunächst einmal auf die 200 m legt, oder Corinna Harrer ihre Spezialdisziplin in der Halle angehen, wird erst am Wettkampftag selbst endgültig geklärt. 2009-01-21_BLV-halle_vorschau Für die noch blutjunge Lauf-Alleskönnerin steht aber am Sonntag auf alle Fälle der 1500 m Lauf an, wobei interessant sein wird, ob sie ihre eigene Teamkollegin und Titelverteidigerin Julia Kick in Schach halten können wird. Die Ansage jedenfalls ist klar: „Es wird nicht taktiert, sondern sofort auf Tempo gesetzt.“ Genau die selbe Taktik wird wohl auch Veronika Ulrich über 3000 m anwenden. Eine Zeit knapp unter 9:50 soll’s schon sein, der Temporeiz über die für sie sehr kurzen 1500 m am Tag darauf mit einbegriffen.

Der Telis-Bereich Lauf präsentiert sich außerdem noch mit Oldie German Hehn (800 m), David Lorbacher (1500 m/3000 m), Sebastian Zundler (1500 m) und Christiane Danner (1500 m), allesamt an einem guten Tag Aspiranten/Innen auf vordere Plätze. Dies gilt auch für Philipp Sellack im Weit- und Stabhochsprung, sowie Geh-Ikone Sepp Berzl (5000 m BG) vom Regensburger Gehverein.

Ein „Schuss“ Nachwuchs wird von der Telis-Trainerschaft auch bei der Jugend B in die Entscheidungen geschickt. Am weitesten vorne landen sollten der Dreispringer Simon Ziegler mit einer weiteren Option im Stabhochsprung, Viertelmeiler Lukas Zweck mit der Zweitmöglichkeit ebenfalls mit dem Stab, die 1500 m-Läuferin Theresa Piendl, am letzten Samstag noch mit einer erheblichen Steigerung über 800 m glänzend, und die drei Sprinter/Innen Kevin Urbanek (60 m), Luka Krampert (60 m) und Leonie Wagner (200 m).

Fotos: Amelie Garatva, Corinna Harrer und Veronika Ulrich (Kiefner-Fotos)

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz