plinkeASportlicher Werdegang

Anna Plinke kam im Herbst 2007 als Erstsemester BWL in ihre „Wunschstadt“ Regensburg und war zunächst frustriert über die läuferische Qualität ihrer neuen Teamkolleginnen. Innerhalb von fünf Jahren hat sie nicht nur ihr Studium gemeistert, sondern sich auch läuferisch nach „oben“ gekämpft. Nun hat sich die ehemalige Hessin nach ihrem großen Leistungssprung im letzten Jahr mit einer aber einmalig gelaufene 4:32 jetzt in diesem Leistungsbereich stabilisiert und konstant Rennen im Bereich 4:30-33min über 1500m abgeliefert. Mit einer 9:57,53 über 3000m, einer 17:09,21 über 5000m und einer 37:38 über 10.000m kamen gute Überdistanzleistungen 2013 dazu. In der Halle hat sie als Zehnte schon in einem DM-Endlauf gepunktet, im Freien verfehlte sie den Finaleinzug nur um wenige Zehntel. Mit der Silbermedaille in der 3x800m Steffel, zusammen mit Maren Kock und Thea Heim schloss sich der Kreis des wohl besten Anna-Plinke-Jahres überhaupt. Ganz am Ende kam bei der 10km Straßen-DM noch eine Bestzeit mit 37:20 dazu und weiteres Silber mit Telis-Team 2. Trotz des Übergangs ins Berufsleben macht sie im nächsten Jahr weiter. Anna Plinke ist ein glänzendes Beispiel, dass die „Regensburger“ Ausbildung einfach  ihre Zeit braucht.

 

Athletenprofil und -Entwicklung (all-athletics-com)


 

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ausschreibung
Teilnehmer


Löningen, 11.03.17
Deutsche Crossmeisterschaften
Ergebnisse
leichtathletik.de Bericht
Video Männer Mittelstrecke
Video Männer Langstrecke
Video Frauen
Video weibliche U20


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz