DLV nominiert 26 Athleten für Cross-EM in Lissabon

Dattke m crossem17 foto hensel 4868208ebeDarmstadt, 28. November 2019 (leichtathletik.de) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat am Donnerstag sein Team für die Cross-Europameisterschaften in Lissabon benannt. Im DLV-Aufgebot für Portugal stehen 26 Läufer und Läuferinnen. In den U20- und U23-Klassen gehen vier komplette Teams an den Start. Mit 26 Läufern und Läuferinnen wird der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) zu den Cross-Europameisterschaften nach Lissabon (Portugal; 8. Dezember) reisen. Teil der Mannschaft ist die derzeit stärkste deutsche Crossläuferin Elena Burkard (LG farbtex Nordschwarzwald), die in den Vorjahren die Ränge fünf und sechs belegte. Weitere Starterinnen im Frauen-Feld sind Deborah Schöneborn (LG Nord Berlin), Schwester von Fünfkampf-Olympiasiegerin Lena Schöneborn, und die Regensburgerin Domenika Mayer. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...