Telis-Langsprinterin greift mit 23,66 Sekunden nach der Medaille

LedererAmelie1 DM Halle2020 KiefnerfotosLeipzig, 23. Februar 2020 (orv) - Auch Amelie-Sophie hat in Leipzig das Finale erobert. Im ersten 200m-Vorlauf kam die Regensburgerin gleich hinter der Schnellsten Jessica-Bianca Wesssolly (MTG Mannheim - 23,44sec) mit der zweitbesten Zeit aller Vorlaufteilnehmerinnen ins Ziel. Bringt sie die von ihr erzielten 23,66 Sekunden auch im Finale, könnte sogar das Podest winken, was im Vorfeld so niemand erwartet hat. Damit hat sie die bittere Disqualifikation im 60m-Halbfinale von gestern bestens revidiert.