pfliegerSportlicher Werdegang
Philipp kam nach dem Abitur nach Regensburg zum Studieren und Laufen. Er hatte vom neuen Athletenhaus gelesen und wollte unbedingt zu einer starken Laufgruppe. Hier in Regensburg entwickelte sich der Regensburger prächtig, hat inzwischen sein Politik-Studium abgeschlossen, sich in der Fern-Uni Ansbach für BWL eingeschrieben und will 2016 auf der Marathon-Strecke in Rio olympische Luft schnuppern. 2009 wurde er Siebter der U23-Europameisterschaften über 5000m, im gleichen Jahr auch nationaler U23-Titelträger über 5000m und über 10.000m. 2010 fiel er wegen eines gebrochenen Fußes total aus. 2012 schaffte er neben zwei deutschen Männertiteln (10.000m und 10km) auch die Teilnahme bei den Europameisterschaften in Helsinki und belegte dort Platz 15. 2013 erfolgt nach vier zweiten Plätzen bei den verschiedenen Deutschen Meisterschaften (Cross, 10.000m, Halbmarathon und 5000m) und einer Teilnahme beim 10.000m Europacup in Bulgarien (17.) der Umstieg auf die noch längeren Straßendisziplinen.

 

Athletenprofil und -Entwicklung (all-athletics-com)
DLV Kaderprofil
Homepage

 

Newstelegramm

Gmund am Tegernsee, 17.09.17
Schuster Tegernseelauf
Ergebnisse


Usti/CSR, 16.09.17
Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...