Telis-Athlet erhält bei der Neuwahl erneut das Vertrauen der Bergläufer

Zeus Schlickeralm aktivensprecher Zeus FotoRegensburg, 8. April 2020 (leichtathletik.de) - Turnusgemäß werden alle zwei Jahre die Athletensprecher des DLV-Berglauf-Kaders gewählt. Als einzige zur Wahl stehende Kandidatin wird erneut Sarah Kistner (MTV Kronberg) weibliche Athletensprecherin. Bei den Männern setzte sich Maximilian Zeus (LG Telis Finanz Regensburg) durch. Die neugewählten Athletensprecher im deutschen Berglauf freuen sich über die Wahl und danken allen Athletinnen und Athleten für ihr Vertrauen. Kistner und Zeus setzen sich als Ziel, die Interessen und Anliegen der Athletinnen und Athleten so gut wie möglich zu vertreten und den Berglauf in Deutschland voranzubringen, sodass bei den internationalen Meisterschaften möglichst große Athletenteams im DLV-Trikot starten. Beide hoffen, die gute Zusammenarbeit mit dem Berglaufberater und den Verantwortlichen des DLV fortzusetzen. Hier geht's weiter zum Artikel auf leichtathletik.de ...