Berlin, 1. und 8. August 2021 (orv) - Berlin war für zwei Telis Athleten eine Reise wert. Erik Hille meldete sich nach langer Verletzungspaus rechtzeitig vorm "heißen Straßenlaufherbst" auf dem Asphalt zurück. Bei der adidas-runners City Night am 1. August wurde er über 10km Fünfter mit 30:19 Minuten. Genau eine Woche später verabschiedete sich Emma Heckel ebenfalls in Berin beim Great 10k über die gleiche Distanz als Erste der U20-Wertung mit 34:39 Minuten aus "old europa". Sie hat am College in Albuquerque  ab 20. August ein Stipendium in den USA angenommen, bleibt natürlich der LG Telis Finanz auch in dieser Zeit erhalten und wird im Frühsommer 2022 wieder nach Regensburg zurückkehren.