Domenika Mayer gewinnt in Aarhus im Crosslauf den EM-Titel

Mayer Meni2 DMCross20 Kiefnerfoto
Aarhus/DK, 8. November 2021 (orv) - Bei den 16th USPE European Police Championships Cross Country im dänischen Aarhus gewann Domenika Mayer das Frauenrennen über knüppelharte 8km im teilweise knöcheltiefen Morast. Damit kommte Europas schnellste Polizistin aus Regensburg, genauer gesagt von der LG Telis Finanz. Ihr Einsatz war im Vorfeld mit einem dicken Fragezeichen versehen, weil die Oberpfälzerin sich vor vier Wochen eine schwere Muskelverletzung zugezogen hatte und der Arzt erst im letzten Moment grünes Licht gab. Mit Kerstin Hirscher als Dritte des Rennens stieg noch eine weitere Regensburgerin auf's Trepperl. Praktisch zeitgleich mit Hirscher kam auch die dritte Deutsche, Isabel Appelt, ebenfalls als Dritte ins Ziel. Damit war der Sieg der deutschen Polizeimannschaft mit nur 7 Punkten ungefährdet.