Nachwuchsteam der LG Telis Finanz beim Oberpfalz-Cross ganz vorne

Regensburg, 13. November 2021 (orv) – Die Oberpfalz Crosslaufmeisterschaften haben sich als ideale Spielwiese für das Telis-Nachwuchsteam  herausgestellt. Auf dem Wiesenparcours des Sportgeländes am Regensburger Weinweg demonstrierten die Mädels und Jungs von Trainerin Doris Scheck eine überzeugende Dominanz auf allen Strecken und Altersklassen in denen sie am Start waren. Mit 6xGold und 4xSilber waren fast alle zehn Telis-Youngster auf dem Siegerpodest zu finden. Bei den Jüngsten gewann Eddie Nagy die M11 und Juri Freilinger die M12. Da ließen sich natürlich die Mädels auch nicht lumpen. Freya Hempel gewann die W12 vor Afra Freilinger und Rosali Baessler siegte in der W13 vor Maria Busch. Damit war natürlich auch der souveräne Mannschaftssieg in der U14 mit Hempel. Baessler und Freilinger nie gefährdet. In der U16 erkämpfte sich zunächst bei den Jungs Valentin Köppelle in der M14 Silber, während bei den U16-Mädchen mit Helena Gerl auf eins und Tida Kammereck auf zwei sogar ein Doppelsieg heraussprang. Pech hatte Lotta Gundling in der W11. Sie knickte auf dem Rasengeläuf kurz um und verlor dadurch ihren Medaillenrang.