Heckel mit Fahne U20 EM21 Foto privat
Regensburg, 7. Januar 2022 (leichtathletik.de) - Mit ihrem Sieg bei der Ass-Wahl ist Alina Reh die Nachfolgerin von Anneke Vortmeier (ASV Duisburg), die die Wahl im November für sich entschieden hatte. Auf Rang zwei der Dezember-Wahl landete mit Emma Heckel (LG Telis Finanz Regensburg) eine weitere Läuferin, die bei der Cross-EM in Dublin einen Medaillenerfolg feiern konnte. Die 19-Jährige gewann in der U20 Bronze in der Einzel- und Gold in der Mannschafts-Wertung. Auf Emma Heckel entfielen 23,23 Prozent aller Stimmen.