Unter ihnen auch Telis Läuferin Emma Heckel über 5.000m

Heckel1 DM 10000m2021 Foto Uwe Heckel
Regensburg, 11. März 2022 (leichtathletik.de) - Mit drei Siebenkämpfern und zwei Langstrecken-Läufern ist die deutsche Leichtathletik am Freitag und Samstag (11./12. März) bei den Hallenmeisterschaften der US-Colleges der höchsten Divison I, den sogenannten NCAA Championships, in Birmingham im US-Bundesstaat Alabama vertreten. Aaron Bienenfeld (SSC Hanau-Rodenbach) und Emma Heckel (LG Telis Finanz Regensburg) gehen über 5.000 Meter an den Start. Leo Neugebauer (LG Leinfelden-Echterdingen), Felix Wolter (TSV Gräfelfing) und Max Vollmer (LG Region Karlsruhe) wollen im Mehrkampf vorne mitmischen.