BochSimon1 BLV10k 2022 Kiefnerfoto
Göteborg, 18. Mai 2022 (leichtathletik.de) - In den Elitefeldern des Halbmarathons von Göteborg (Schweden) finden sich auch zwei deutsche Läufer: Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) und Johannes Motschmann (SCC Berlin), beide bereits für den EM-Marathon von München (15. bis 21. August) nominiert, messen sich am Sonntag (22. Mai) gegen starke Konkurrenz. An der Spitze der Teilnehmerliste finden sich vier Läufer mit Bestzeiten unter 60 Minuten. Im Frauen-Rennen geht Gete Alemayehu (Äthiopien) sechs Wochen nach ihrer Bestzeit von 66:37 Minuten als Favoritin an den Start.