Off-Road Running-EM: DLV-Team mit den beiden Telis-Assen für El Paso nominiert

Zeus1 Sierre Zinal Zeusfoto
Darmstadt, 17. Juni 2022 (leichtathletik.de/orv) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat sein Team für die erstmals ausgetragene Off-Road Running-EM im spanischen El Paso bekanntgegeben. Der Countdown läuft: In zwei Wochen wird im spanischen El Paso erstmals die Off-Road Running-EM (1. bis 3. Juli) stattfinden. In diesem neuen Format von European Athletics werden sowohl die Europameisterschaften im Berglauf als auch im Trailrunning ausgetragen. In den drei Kategorien „Up“, „Up & Down "und „Trail“ werden die Titel vergeben. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat in dieser Woche sein Aufgebot für die Meisterschaften bekanntgegeben. Insgesamt neun Athletinnen und Athleten werden die deutschen Farben in Spanien vertreten. Mit im DLV Team befinden sich auch der amtierende Deutsche Berglaufmeister Maximilian Zeus und Vizemeisterin Domenika Mayer (beide LG Telis Finanz). Hier geht's weiter zum Artikel von Nicolas Walter auf den Seiten von leichtathletik.de ...