Positive Überraschung aus deutscher Sicht gleich zu Beginn des ersten EM-Wettkampf-Tages. Richard Ringer hat sich in der Münchener Innenstadt zum Europameister gekrönt und dabei auf den letzten Metern die fittesten Beine bewiesen. Amanal Petros lief auf Rang vier. Auch in der Mannschaftswertung durfte sich Deutschland über eine Medaille freuen, der DLV räumte Silber ab.

WedelBoch HMFrankfurt BochfotoMünchen, 15. August 2022 (dlv) - Sie kommt unverhofft und sie kommt bereits am ersten Tag der Europameisterschaften: Richard Ringer (LC Rehlingen) hat am Montagvormittag für einen Überraschungs-Coup gesorgt und die erste Goldmedaille des deutschen Team bei der diesjährigen EM gewonnen. Der 33-Jährige setzte sich im Schlussspurt in 2:10:21 Stunden durch und ist damit erster deutscher Marathon-Europameister überhaupt. Amanal Petros (TV Wattenscheid 01), der vorab mit einer Medaille geliebäugelt hatte, wurde Vierter. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de ...